Befragung zum Umgang und zur Bewältigung der Corona-Pandemie und ihrer gesundheitlichen und seelischen Auswirkungen (CoPa)


Verantwortlich: Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie der Universität zu Lübeck;
E. Peters, Dr. Dr. J. Hübner, Prof. Dr. A. Katalinic

Bislang existieren keine systematischen wissenschaftlichen Erkenntnisse über gesundheitliche, seelische und gesellschaftliche Auswirkungen der Maßnahmen, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie getroffen wurden, um die Ausbreitung des Coronavirus weltweit einzugrenzen und zu verlangsamen. Daher möchten wir Menschen einmal oder mehrmals befragen, wie sie mit der Corona-Pandemie umgehen, sie bewältigen und wie ihre gesundheitlichen und seelischen Belastungen aussehen. So können Erkenntnisse über hilfreiche Handlungsweisen gewonnen werden und Empfehlungen für zukünftige außergewöhnliche Situationen abgeleitet werden. Damit belastbare Aussagen möglich werden, ist die Beteiligung möglichst vieler Personen notwendig.

Bitte nehmen auch Sie an der Befragung teil und teilen den Link!


https://de.research.net/r/CoPa_UnizuLuebeck

Sie unterstützen damit die Forschung!



T