Die Automotive-Industrie befindet sich im Umbruch. E-Mobilität ist auf dem Vormarsch, immer mehr Computertechnologie wird serienmäßig verbaut. Fahrerassistenz- und Flottenmanagement-Systeme sind eine Vorstufe zum autonomen Fahren, das heute längst keine reine Zukunftsmusik mehr ist. Die digitale Vernetzung von Fahrzeugen und Service-Zentren schreitet unaufhaltsam voran.

Auf diese Entwicklungen und Veränderungen müssen sich auch die freien Kfz-Werkstätten einstellen. Wie sieht sie also aus, die Werkstatt der Zukunft? Oder anders gefragt: Was muss die Werkstatt von heute ändern, um sich für den zukünftigen Wettbewerb zu rüsten? Wie hält sie mit den technologischen Neuerungen Schritt, aus welchen Berufsfeldern rekrutiert sie ihre Mitarbeiter, wie stellt sie ihre Qualifikation sicher?

Hinzu kommt die immer weiter wachsende Bedeutung von Kundenservice und Kundenbindungsmaßnahmen. Wählte der Kunde seine Werkstatt früher nach der Postleitzahl, weil Nähe das entscheidende Kriterium war, und blieb ihr dann jahrelang treu, ist der nächste Betrieb heute nur einen Mausklick entfernt. Damit ist die Bereitschaft, sich bei Unzufriedenheit anderweitig umzusehen, gestiegen. Auch darauf müssen sich Werkstätten einstellen.

Wir möchten von Ihnen wissen: Was für Änderungen müssen Sie in den nächsten fünf Jahren vornehmen, um mit Ihrem Werkstattbetrieb zukunftsfähig zu sein? Die Ergebnisse der Umfrage werden wir nach deren Ende in einem kostenlosen Whitepaper zur Verfügung stellen. Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel: Für die Teilnahme qualifiziert sich, wer innerhalb des Teilnahmezeitraums (01.12.2017-28.02.2017) das vom Veranstalter bereitgestellte Umfrageformular ausfüllt und abschickt und seine E-Mail-Adresse angibt. Unter allen Teilnehmern werden nach Ende des Zeitraums insgesamt 3 GoPros verlost. Die Gewinner werden innerhalb von 2 Wochen nach Beendigung der Umfrage schriftlich informiert.

* 1. Ihr Kurzprofil

* 2. Welchen Zeitraum umfassen Ihre Planungen?

T