Herzlich willkommen zu der Befragung „Digitalisierung und neue Technologien in der Diabetologie“!

Das Zukunftsboard Digitalisierung und das Forschungsinstitut der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim (FIDAM) möchte mit Ihrer Hilfe in Form von jährlich stattfindenden Befragungen
·       den aktuellen Stand der Digitalisierung und neuer Technologien der Diabetologie in Deutschland beschreiben,
·       Ihre Einstellung und Meinung zu zukünftigen Entwicklungen erfragen,
·       Probleme bei der Umsetzung in der Praxis erfassen, 
·       durch den Vergleich mit den bisherigen Umfrageergebnissen Trends aufzeigen,
·       Ihre Antworten mit denen von Diabetesberatern, Menschen mit Diabetes in Beziehung setzen.

Ihr Vorteil, wenn Sie an der Befragung teilnehmen:
·       Sie erfahren, wie sich die neuen Technologien, die Digitalisierung in der Diabetologie entwickeln und können dies für zukünftige Planungen Ihrer Einrichtung nutzen,
·       Sie können den Anteil neuer Technologien in Ihrer Einrichtung sowie Ihre Einschätzungen mit denen Ihrer Kollegen*innen vergleichen,
·       Sie erhalten auf Wunsch die Ergebnisse dieser Umfrage und einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen der Digitalisierung in Form eines umfangreichen Berichtes (D.U.T-Report 2023).

Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und dauert ca. 10-15 Minuten. Wenn Sie die Umfrage vorzeitig beenden/abbrechen möchten, können Sie dies jederzeit und ohne Angaben von Gründen tun. Ihnen entstehen hieraus keinerlei Nachteile.
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im D.U.T-Report oftmals die männliche Sprachform verwandt. Dies soll keine Benachteiligung anderer Geschlechter implizieren, sondern im Sinne der sprachlichen Vereinfachung geschlechtsneutral verstanden werden. Die Empfehlungen von „language matters diabetes“ wurden bei der Erstellung der Fragen berücksichtigt.

Bei Fragen, Unklarheiten oder Feedback wenden Sie sich bitte an dut-report@fidam.de
 
11% of survey complete.

T